10 schöne Accessoires für hedonistische Hundebesitzer

Als Hundebesitzerin ist mit meinem Vierbeiner natürlich auch jede Menge Glückseligkeit und vor allem viele Spaziergänge an der frischen Luft in mein Leben gekommen. Es ist ja unbestritten, dass Hunde Menschen gesünder und glücklicher machen, den ein oder anderen Wutanfall wegen zerkauter Schuhe mal beiseite geschoben. Es ist aber auch ein Fakt, dass mit einem Hund ziemlich viele neue Gegenstände in die eigenen vier Wände ziehen. Und die sehen nicht immer unbedingt schön aus oder lassen sich mit einem gewissen Design-Anspruch vereinbaren. Bei mir fing es schon bei Leine und Halsband an, nichts wollte mir gefallen und alles sah nach Opas Dackel aus Castrop-Rauxel aus. Es scheint bei allem Hedonismus, der uns umgibt, noch immer ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, ein Spielzeug zu finden, das nicht wie ein Kinderalbtraum aussieht oder einen Napf, der nicht mit dämlichen Motiven bemalt oder bedruckt ist oder aus billigem Plastik besteht. Wie gut, dass ich mit meiner Misere nicht allein bin und es einige wenige Stores und sogar Designerkollektive gibt, die sich dieses Problems angenommen haben, um mir zu helfen. Für ein Leben als Hundebesitzer, das nicht mit meinem Leben als Schöngeist kollidiert, auch, wenn es dem Hund egaler nicht sein kann. Vorhang auf für zehn schöne Hundeaccessoires, die ihr nicht verstecken musst, wenn Besuch kommt.

Mehr aus Home

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.