Zitronenwasser & Musik beim Arbeiten: 5 einfache Tipps für einen gesünderen Tag

Den Tag mit einem Glas heißem Wasser und einem Spritzer frischer Zitrone beginne, das regt sowohl den Metabolismus an als auch die Abwehrkräfte.
Beim Arbeiten daran denken: Nicht jedes durchgehende Geräusch ist White Noise. Und nicht jeder kann mit White Noise arbeiten. Manche Klänge wiederum regen direkt zum Schlafen an.
Das Wasser auch zwischendurch nicht vergessen. Allerdings darauf achten, dass während des Essens nicht zu viel Wasser nebenbei getrunken wird. Am besten nur davor oder danach ein Glas parat stehen haben. Gieriges Trinken kann nämlich zu vermehrtem Schlucken von Luft und demnach einem Blähbauch und Bauchschmerzen führen.
Wenn du zwar auf gute Ernährung – in Form von regionalen und möglichst biologisch angebauten Produkten – achten möchtest, dir aber doch häufiger die Zeit zum Einkaufen fehlt, als dir lieb ist, dann kannst du dir einmal wöchentlich deine Ladung Vitamine nach Hause liefern lassen. Das Beste daran? Es muss nicht einmal teurer sein, als der Einkauf, den du selbst tätigen würdest. Solche Bio-Kisten gibt es zum Beispiel bei Gegessen wird immer schon ab 15 Euro pro Woche.
Falls du in dieser Woche zum ersten Mal zum Pilates gehst – oder zu irgendeinem anderen Kurs –, versuche, dir einen Platz in der Mitte zu sichern. So bist du am besten geschützt und hast zu allen Seiten den besten Blick auf Trainer, Trainerin und Mitschaffende!
Werbung

Mehr aus Fitness

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.