„Pink Star“: So viel kostet der teuerste Diamant der Welt

Image courtesy Sothebys.
Der „Pink Star“-Diamant ist der größte, edelste pinkfarbene Diamant der Welt. Er ist makellos und lupenrein – und so teuer, dass ihn sich wahrscheinlich niemand von uns leisten kann. Aber träumen darf man ja.
Der „Pink Star“ der größte lupenreine pinkfarbene Diamant der Welt. Geschätzt wird der Wert des 59.60 Karat schweren Edelsteins auf 60 Millionen Dollar, so Forbes.
Der Diamant wird am 4. April im Auktionshaus Sotheby's Hong Kong Magnificent Jewels versteigert.
Der Edelstein wird zum ersten Mal weitergegeben, nachdem er bereits 2013 bei Sotheby's in Genf für phänomenale 83 Millionen Dollar den Besitzer wechselte. Der pinkfarbene Diamant wurde als Typ 2A eingestuft, was überaus selten für farbige Steine ist, aber erst recht solche von dieser Größe und Farbe.
Der größte Diamant ist der „Pink Star“ allerdings nicht, dieser Platz gehört weiterhin dem „Lulo“-Diamanten, der unglaubliche 404.2 Karat auf die Waage bringt. Dieser kostet zwar „nur“ 14 Millionen Dollar – aber da warten wir dann doch lieber so lange, bis wir die 60 Millionen voll haben und uns den pinkfarbenen leisten könne.
Werbung