Dieses unbekannte Label werden bald alle tragen & du kennst es jetzt als erste*r!

Raffinierte Drapierungen, farbenfrohe Muster und kunstvolle Stickereien lassen auf den ersten Blick nicht unbedingt vermuten, dass hinter dem Newcomer-Label Belize eine junge Designerin aus Deutschland steckt. Immerhin sind wir gerade aus Berlin eher sportliche Tragbarkeit, dekonstruierte Schnitte und düsteren Minimalismus gewohnt. Doch Valeska Duetsch, die kreative Hälfte neben Fiona Bansal, ist in der Hauptstadt aufgewachsen. Vor dem Launch des Labels hat sie bei Chloé und Stella McCartney Erfahrungen gesammelt. Der Einfluss der beiden Luxusmarken auf Belize ist zwar durchaus zu erkennen, doch der Look von Duetsch und Bansal ist bereits jetzt unverkannbar.
Kein Wunder, immerhin ist für das Duo mindestens das Beste gerade gut genug. Die Stücke werden in Europa gefertigt, viele Stoffe kommen aus Italien, die Spitze stammt aus Österreich. Die Stickereien werden in Indien angefertigt. Für die Business-Seite bei Belize ist Bansal, die vorher bei Net-a-porter beschäftigt war, verantwortlich. Zwei Fashion-Profis also, die mit ihrem bunten Streifenstrick sogar schon das Team von Man Repeller überzeugt haben. Wir haben uns besonders in den karierten Look mit Bra-Top drüber verguckt.
Werbung
Shoppen könnt ihr Belize übrigens im hauseigenen Onlineshop. Wir bewundern die schönsten Looks jetzt bei Instagram und sind schon gespannt auf die nächste Kollektion.
Noch mehr frische Inspiration gibt's hier: