Sind Angststörungen jemals wirklich heilbar?

Foto: Matilda Hill-Jenkins.
Angst ist zu einem der kritischsten Themen im Leben junger Frauen geworden. Wenn nicht du darunter leidest, stehen die Chancen gut, dass es jemand tut, der dir nahe steht.
Diejenigen, die der Angst zum Opfer gefallen sind, werden wissen, dass es sich um eine isolierende Erfahrung handelt, eine, die die Beziehungen zu Familie und Freund*innen gefährdet, Leben und Karriere bedroht und phasenweise sehr überwältigend erscheinen kann.
Für diejenigen, die am Anfang ihrer Reise mit der Angst stehen, kann sich der Versuch, sich ein Leben vorzustellen, in dem man die Angst unter Kontrolle hat, oft vergeblich anfühlen.
Für diejenigen Menschen fragen wir genauer nach: Wie sieht Angst aus, die man unter Kontrolle hat? Gibt es ein Leben nach der Angst? Kann sie jemals wirklich so „geheilt” werden, wie ein gebrochenes Bein schließlich heilt?
Klick dich durch, um Erfahrungen aus erster Hand von vier verschiedenen Personen zu hören, die nachfolgend unsere Fragen beantworten.

Mehr aus Seele

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.