So alltagstauglich sind die Looks der Berlin Fashion Week wirklich

„Wer soll das denn bitte tragen?!" ist eine Frage, die sich Laufsteg-Looks immer wieder gefallen lassen müssen. Und dabei hat sich ihr Schöpfer darum möglicherweise nicht so wahnsinnig viel Gedanken gemacht. Alltagstauglichkeit ist eben ein Begriff, der sich schon so unsexy liest, wie er die Kreativität eines Designers eben einschränkt.
Bei der Berlin Fashion Week haben wir nun aber Kombinationen entdeckt, die wir sofort ganz entspannt in unseren Alltag integrieren könnten. Mit der Trainingsjacke von Marina Hoermanseder sehen wir uns direkt schwitzend auf dem Sportplatz, im strengen Outfit von Brachmann würde beim nächsten Bürgeramt-Termin bestimmt alles genehmigt werden und mit dem Rucksack von Atelier About ist man für jeden Tagesausflug in der Schule oder Ubahn bestens ausgerüstet.
Was dich außerdem interessieren könnte:

Mehr aus Fashion

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.