'Breaking Bad' gibt es jetzt als Spielfilm

Supercuts beliebter Serien und Filme gibt es bei YouTube en masse. Bisher wurden in diesen Video-Kurzformaten jedoch nur Höhepunkte oder die besten Szenen beliebter Serien und Filme zusammengeschnitten.
Die französische Website Clique versucht sich nun in einem neuen, wesentlich längeren Format. Mit Breaking Bad - The Movie liefern die Regisseure Lucas Stoll and Gaylor Morestin ihren ersten Supercut in Spielfilmlänge mit einer Laufzeit von über zwei Stunden ab und zollen einer ihrer Lieblingsserien damit gebührend Tribut. Das Ergebnis ist genial, denn den beiden ist es gelungen, den Serienstoff aller 62 Episoden auf eine Filmlänge von nur zwei Stunden herunterzubrechen.
Werbung
Die wichtigsten Schlüsselmomente und Highlights jeder Folge wurden gefiltert, um die Kohärenz der Erzählung beizubehalten. Der Fokus liegt jedoch definitiv auf der Figur des Walter White, dem Hauptcharakter der Serie, während andere Charaktere eher in den Hintergrund treten.
Für alle, die ihre Lieblingsserie noch einmal im Schnelldurchlauf erleben wollen, ist Breaking Bad - The Movie eine super Zusammenfassung. Wer lieber dem Binge-Watching frönen möchte, kann aktuell noch immer alle Folgen bei Netflix anschauen.
Den ganzen Film könnt ihr hier ansehen:
Werbung