Jetzt vormerken: Die wichtigsten Serienstarts im Februar 2018

Altered Cabon – Das Unsterblichkeitsprogramm

Altered Cabon wagt einen Blick in die Zukunft und spielt in einer Welt, in der neue Technologien in der Lage sind, das Bewusstsein von Menschen digitalisieren können. Die Folgen: Menschen werden austauschbar und unsterblich. Joel Kinnaman spielt den Elite-Soldaten Takeshi Kovacs, der sich in Gesellschaft mysteriöser Figuren befindet und anfangs vehement gegen die neue Weltordnung auflehnt, den Kampf aber schon kurze Zeit später verliert. Sein Geist wird eingefangen, eingefroren und Jahrhunderte später zurückgeholt. Er erhält die Chance auf ein neues Leben. Zu sehen ab dem 2. Februar 2018 bei Netflix.

Everything sucks!

Für alle, die in den 90er Jahren aufgewachsen sind, wird diese Serie wie eine Reise zurück in die Kindheit sein. Erinnert ihr euch noch daran, wie ein Schulalltag ohne Snapchat und WhatsApp ausgesehen hat? Falls nicht, werdet ihr es spätestens tun, wenn ihr hier eingeschaltet habt. Nostalgie pur! Everything sucks! läuft ab dem 16. Februar auf Netflix.
Werbung

Seven Seconds

Mit Seven Seconds startet noch eine Eigenproduktion des Streaming-Anbieters Netflix. Die Serie nimmt sich einem hochaktuellen und brisanten Thema an: Polizeigewalt gegen Afroamerikaner. Der Plot: Der schwarze Teenager Brenton Butler wird von einem Polizisten angeschossen und dabei lebensgefährlich verletzt. Die Behörden wollen den Fall vertuschen, was zu Unruhen zwischen der Polizei und der afroamerikanischen Gemeinde führt. Die Drama-Serie läuft ab dem 23. Februar ebenfalls auf Netflix. Vorab seht ihr hier schon mal den Trailer:

UnREAL

Regisseurin Gertrud Shapiro hat mit UnREAL eine entlarvende Show-in-Show-Methode entwickelt, in der es darum geht, die diabolischen Werkzeuge der Produzenten von heutigen Reality-TV-Konzepten aufzudecken. UnREAL handelt von der Produktion einer Dating-Sendung, die der auch hierzulande bekannten RTL-Sendung Der Bachelor auffällig ähnelt. Shapiro selbst hatte die Sendung tatsächlich jahrelang mitproduziert, sie kennt sich also bestens in der fiktiven Realität. Die dritte Staffel, in der sich diesmal alles um eine Bachelorette inmitten von Dutzenden männlichen Kandidaten dreht, startet am 27. Februar 2018 bei Amazon Prime. Hier ist der Trailer:

Tabula Rasa

Auf ZDFneo ist ab dem 31. Januar die Psycho-Thriller-Serie Tabula Rasa zu sehen. Im Zentrum der Handlung steht die Tänzerin Mie, die nach einem Unfall an schwerer Amnesie leidet. Auch neuere Erlebnisse löschen sich wie von selbst aus ihrem Gehirn, sie kann sich an nichts erinnern. Zudem verschwindet zeitgleich ein Mann auf mysteriöse Art und Weise. Hat Mie etwas damit zu tun?
Wer auf der Suche nach weiterer Serieninspiration? Here you go:

Mehr aus Unterhaltung

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.