Von Wein kriegst du Pickel? Dann solltest du lieber diese 2 Drinks probieren

Suchtgefährdendes Laster und der Stoff, aus dem die feucht-fröhlichsten Nächte sind – Alkohol ist alles, nur nicht simpel. Denn obwohl wir wissen, dass kein Longdrink der Welt auch direkt ein Schönheitselixier ist, hat beispielsweise ein Glas Rotwein durchaus auch positive Effekte. Wer seinen Tag allerdings mit einem Bloody Mary oder ein paar Gläsern Mimosa beginnt, ihn mit einem Whiskey Sour abschließt und zwischendurch noch ein paar Bier kippt, der wird sich am nächsten Morgen womöglich über unreine Haut, aufgedunsene Wangen und einen schlimmen Kater wundern.
Wenn du also wissen möchtest, was du trinken solltest, um mit dem klaren Kopf und dem klaren Gesicht aufzuwachen, mit dem du auch in den Abend zuvor gestartet bist, klick dich durch die nächsten fünf Slides.
Was dich noch interessieren könnte: