So klingt Harry Styles' erste Solo-Single

Harry Styles, wahrscheinlich das beliebteste Mitglied der Band One Direction, hat schon öfter angemerkt, dass er zu einem unbekannten, späteren Zeitpunkt einmal etwas Eigenes produzieren und herausbringen möchte. Nun hat er in der letzten Folge der britischen The Voice-Castingshow Anspielungen gemacht, die nicht anders zu deuten sind als ein Veröffentlichungsdatum. Während der Werbepause erschien plötzlich folgender Clip:
In dem kryptischen Clip zieht ein Mann, der, wie sich herausstellte, Harry Styles selbst ist, einen Vorhang auf, und betritt eine Bühne, die von Nebelmaschinen umgeben ist. Der Spot endet mit einem Close-Up von Harrys grünen Augen und dem Schriftzug „April 7th“. Was folgte, war ein Zusammenbruch des Internets.
Werbung
Styles, 23, hatte im vergangenen Jahr einen Plattenvertrag mit Columbia Records unterschrieben – dasselbe Label, das auch 1D vertritt. Somit tritt er in die Fußstapfen seiner ehemaligen Bandkollegen Zayn Malik, Niall Horan und Louis Tomlinson. Liam Payne, der vor Kurzem erst Vater geworden ist, hat bereits einen Deal unterzeichnet.
Tomlinson, der im Rahmen seines Auftritts bei der Today Show seine neue Single mit Steve Aoki performte, erklärte im Gespräch: „Ich glaube, wir genießen gerade einfach die Zeit, in der jeder von uns etwas Eigenes schaffen kann.“
Nun, der Clip von Styles zeigt, dass er nun auch unter diejenigen gegangen ist, die ein Soloprojekt angehen.
Noch kryptischer als das Video an sich, ist Styles' Rückkehr gewesen: eine Gruppe von komplett weißen Bildern, ohne jegliche Bildunterschrift dazu.
WAS SOLL DAS BEDEUTEN??? – würden wir Harry gerne persönlich fragen.
Stattdessen üben wir uns in Geduld und warten sehnsüchtig den 7. April ab. Bis dahin, tun wir es wie Harry:
Werbung